Bundesanstalt Technisches Hilfswerk – Ortsverband Amberg

Mitmachen!

Zahlreiche Unfälle durch Glätte auf der A6

Auf der Autobahn A6 zwischen Theuern und Ursensollen passierten am Mittwoch, 16.05.2012, gegen 12:20 Uhr aufgrund von starken Regen- und Graupelschauern fünf Verkehrsunfälle.

Ein Pkw-Fahrer kam durch Aquaplaning ins Schleudern, krachte zunächst gegen die Mittelschutzplanke und landete darauf in der Böschung neben der Fahrbahn. Kurz darauf schleuderte ein weiterer Pkw über beide Fahrbahnen und blieb auf dem Dach des zuerst verunfallten Fahrzeugs liegen.

In der anderen Fahrtrichtung nach Nürnberg folgten auf gleicher Höhe zeitgleich drei weitere Unfälle. Ein Pkw schleuderte aufgrund der Glätte in die Mittelleitplanke, drehte sich und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Ein Fahrer eines Klein-Lkw bremste ab und der nachfolgende Autofahrer kollidierte. Ein weiterer Autofahrer kam auch ins Schleudern und krachte in den Pkw auf dem Seitenstreifen.

Bei allen fünf Unfällen wurde niemand verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Ursensollen und das Technische Hilfswerk Amberg waren von 12:30 bis 16:30 Uhr zur Verkehrsabsicherung im Einsatz. Mit Ölbindemittel wurde die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt, Fahrzeugteile wurden zusammengekehrt.

Gegen 13:50 Uhr kam es aufgrund der Wetterlage auf der A6 kurz nach der Anschlussstelle Amberg-Ost in Fahrtrichtung Nürnberg  zu einem weiteren Verkehrsunfall. Ein Autofahrer passte sich den Witterungsverhältnissen an, der nachfolgende Pkw reagierte allerdings zu spät und krachte in das Heck.

Hier wurden zwei Personen schwer verletzt und wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht.

Die Fahrtrichtung musste bis 15:20 Uhr voll gesperrt werden. Das THW Nabburg sicherte die Unfallstelle ab, während das THW Amberg das rasch wachsende Stauende absicherte.

Die Polizei nahm die Unfälle auf, einige Fahrer müssen mit einem Bußgeld wegen nicht angepasster Geschwindigkeit rechnen. Bergeunternehmen transportierten die verunfallten Fahrzeuge ab.

Vom THW Amberg waren insgesamt zehn ehrenamtliche Helfer, unter anderem mit dem Verkehrssicherungsanhänger, im Einsatz.

Sandsack-Challenge

Die THW Sandsack-Challenge findet am Samstag,
07. September 2019,
von 10 bis 16 Uhr auf der Bleichwiese neben dem Kurfürstenbad (ACC) statt!

Facebook Veranstaltung THW Sandsack-Challenge

Wetter in Bayern

Warnkarte für Bayern vom Deutschen Wetterdienst

Legende:

Vorwarnung Vorwarnung
Warnung vor extremem Unwetter Warnung v. extremem Unwetter
Unwetterwarnung Unwetterwarnung
Warnung vor markantem Wetter Warnung vor markantem Wetter
Wetterwarnung Wetterwarnung
Hitzewarnung Hitzewarnung
UV-Warnung UV-Warnung
Keine Warnung Keine Warnung